Hartziel.de
Typen / Panzerhaubitzen Translation: English French Dutch Danish Finnish Polish Czech Russian
Panzerhaubitze M 7 Priest
Allgemeines:
Die leichte Panzerhaubitze 105 mm M 7B2 Priest ist häufig anzutreffen. Das Fahrzeug basiert auf dem Fahrgestell des KPz M3 Lee. Aufgesetzt wurde die Feldhaubitze M 2A1. 127 Fahrzeuge mit Baujahr 1945 wurden in gebrauchtem Zustand als Erstausstattung der Bundeswehr für ihre Panzerartillerie von den USA übergeben. Die Nutzung dauerte nur von 1956-1960. Danach waren die veralteten Fahrzeuge nicht mehr verkäuflich und wurden als Hartziele abgestellt.

Technisches:
Besatzung: 7 Mann, Gefechtsgewicht: 23 t, Hauptwaffe: Haubitze 105 mm, Motor: 450 PS

Putlos Garlstedt
Putlos
Breitenburg-Nordoe
Elmenhorst Eutin Kellinghusen
Delmenhorst-Große Höhe Altenwalde
Dedelstorf
Hannover-Bothfeld
Nienburg-Langendamm Neu Wulmstorf Hildesheim
Nienburg-Langendamm Neustadt-Luttmersen
Northeim
Osterode
  Stadtoldendorf Wendisch-Evern Düsseldorf-Hubbelrath
Stadtoldendorf Bexbach
Bexbach
Gerolstein
Westerburg Koblenz-Schmidtenhöhe Koblenz-Schmidtenhöhe
Bad Reichenhall Bodenwöhr
Hohenpeißenberg-Guselried
Mitterharthausen
Pocking Roding Rottau
Regen Sinsheim
Hatten/Frankreich
Normandie/Frankreich
Lüneburg Kellinghusen Kellinghusen
Nienburg Dedelstorf
Augustdorf
Coesfeld
Münster-Handorf Stadtallendorf Baumholder
Delmenhorst-Adelheide Daaden
Kusel
Walldürn
Roth Bayreuth
 
Copyright © bei Hartziel.de
Seitenanfang