Hartziel.de
Standorte / Thüringen Translation: English French Dutch Danish Finnish Polish Czech Russian
Hartziele auf dem Truppenübungsplatz Ohrdruf
Der TrÜbPl Ohrdruf liegt östlich der Stadt, er dehnt sich heute über rund 4.950 ha aus. Das Gelände ist bereits ab Ende des 19. Jhrhunderts als Manövergebiet durch kaiserliche Truppen genutzt worden. Ab 1906 wurde schließlich der Truppenübungsplatz eingerichtet. Neben den übenden Truppen kamen nun auch am Ort stationierte Verbände von Reichswehr und später von der Wehrmacht dazu. Nach Ende des II. Weltkrieges übernahm ab 1947 die Rote Armee das Areal. 1993 wurde schließlich die Bundeswehr Hausherr auf dem TrÜbPl.

Ohrdruf ist ein Truppenübungsplatz. Er darf grundsätzlich nicht betreten werden. Auch werden von der TrÜbPlKdtr weder komplette Fahrzeuge, noch Teile davon veräußert. Bitte keine Anfragen in dieser Art bei der Kommandantur.

© Torsten "Brutus" Nawratil
SPz BTR-60
BTR-60 BTR-60 BTR-60
BTR-60 BTR-60
Beobachtungspanzer
BeobPz BeobPz BeobPz
BeobPz BeobPz
BeobPz BeobPz
ZugM AT-P
AT-P AT-P AT-P
AT-P
Trainer KPz T-55
Trainer Trainer Trainer
KrKw Mercedes-Benz L 609 D-KA
MB 609 MB 609 MB 609
MB 609
Folgende Bilder: © Markus Strauch, freundlicherweise zur Verfügung gestellt
SPz BTR-60
BTR-60
JPz Jaguar 2
Jaguar 2 Jaguar 2 Jaguar 2
Jaguar 2 Jaguar 2
Jaguar 2
BrLgPz M 48A2 AVLB
M 48AVLB
Beobachtungspanzer
BeobPz BeobPz BeobPz
 
Copyright © bei Hartziel.de
Seitenanfang